willkommen, hier ist
alles umsonst!

frank rawel

selbst
da bin ich nun seit auf der welt.
geboren 1957 in beilrode bei torgau und aufgewachsen anschließend vor allem in schwerin
meine radiojobs führten mich nach potsdam, magdeburg, dresden, hamburg und berlin.
denn überall da gab es (und gibt es natürlich noch) funkhäuser, aus denen heraus ich auf verschiedenen wellen zu hören war: antenne brandenburg, mdr sachsen-anhalt, rbb kultur...
hier nun laufen meine kreativen netz-umtriebigkeiten zusammen.
die hörspiele, die im dachkammerstudio entstehen, sind zu hören, ebenso die musiken, die ich dort einspiele.
dazu kommen aphorismen und verse, denn vor allem das schreiben hat mich von anfang an am leben erhalten.
im zirkel in schwerin ging es los, und es hört, ungeachtet der grenzen, die talent und resonanz nun mal setzen, erst auf, wenn alles aufhört.

alles hier gehorcht allein meinen launen.
alles darf nichtkommerziell genutzt werden.
ich freue mich immer, wenn sich jemand an irgendetwas hier erfreut.
denn ich halte (und wiederhole die botschaft oft und gern) das erzeugen von freude für den einzig denkbaren sinn des seins.

selfie 1962

(mein erstes selfie, um 1961)