Der unbekannte Designer des Horrors

Wo werden eigentlich diese bunten Corona-Fotomodelle gebastelt, die bunten Kugeln mit den vielen roten Einstecktüchlein?
Die wenigen Fotos, die es von Coronaviren aus Elektronenmikroskopen gibt, lassen zwar kranzartige Stulpen auf einer Kugelform erahnen. Aber so dekorativ rot stechen die nicht heraus.
Rot ist die Alarmfarbe, sagte sich bestimmt der Virenmodellgestalter. Dann schnippelte er kleine rote Stoffetzen zurecht, die aus der Stuhllehne eines stillgelegten Opernhauses stammen könnten und steckte sie in einen Grießkloß aus dem jüngsten Hamsterkauf.
Wie auch immer er heißt, der Schöpfer unseres Bildes vom Virus – er hat eine Bildikone des 21. Jahrhunderts erschaffen. Ganz gleich, wie das Biest tatsächlich aussieht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.