Im Zauberwald der Technik

Dass sich die Dinge verwandeln, magische Kräfte erwerben oder Flüche verhängen, ist längst nicht mehr ein Privileg der Weihnachtsmärchen, mit denen Kindern schon immer die langen Winterabende verkürzt werden.
Immer wunderlicher wird auch die Technik.
Heute zeigt mir die die Google-Mail-App im Handy Posteingänge an, während die Desktopversion leer ist.
Ein Zauberspiegel? Oder nur eine dieser verwunschenen Verbesserungen?
Geht man in „Einstellungen“, tauchen dort ständig neue Optionen auf, die man nicht einmal versteht, geschweige entscheiden kann. User im Wunderland.
Es wimmelt von guten Feen, die nur leider chinesisch reden.
Wenn ich die Schrankbeleuchtung einschalte, kann ich nicht mehr bei der Telekom HD-Fernsehen gucken.
Ich wohne offenkundig in einem Zauberschloss.
Nach dem Update sind auf dem MacBook Air (unter anderem) die Drucker verschwunden.
Ich hätte wohl nicht, wie Schneewittchen, in die angebotenen Äpfel beißen sollen.
Was geschieht als nächstes?
Hilft das Wünschen?
Lieber nicht an der Lampe reiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.