Krisen – Körner 4

Es wird sich zu viel beim Virus beschwert. Weil dieses aber nicht zuhört, beschwert man sich bei der Regierung und wirft ihr vor, dass sie nicht zuhört.
*
Es fehlt ebenso viel psychologische Begleitung wie Impfstoff. Statt so viel über Lockerungen draußen muss mehr über die Spannungen im Inneren gesprochen werden. Viele Menschen werden zu gefährlichen kleinen Druckkesselchen.
*
Die Leute setzen gequälten Ausdrucks die Maske auf, statt froh zu sein, sie als Schutz zu haben. Auch Mindestabstände werden als Gängelei missverstanden statt als wirksames Instrument. Und deshalb so schlecht eingehalten.
Solange Schutz als Repressalie fehlinterpretiert wird, sind wir schlecht geschützt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.