Zum Inhalt springen

krisen-körner 5

Die freiheitliche Aufklärung beschwor einst die Vernunft.
Heute beruft sich die Unvernunft auf die freiheitliche Aufklärung.
*
Immer noch begegnet man der Auffassung, dass mit einem Virus Freiheitsrechte diskutiert oder verhandelt werden können.
Was soll es noch anstellen, dass man ihm die Verweigerung glaubt?
*
Virenmutationen erzwingen Parteimutationen.
*
Die Impfpflicht wird als Zumutung empfunden. Warum nicht die Straßenverkehrsordnung? Weil sie nicht in den Körper eingreift? Ihr Fehlen täte es.

Schreibe einen Kommentar