Zum Inhalt springen

Schlagwort: Übersetzung

Seidenstraßenslang

Das Selbstbewusstsein der chinesischen Wirtschaft drückt sich in der zunehmenden und zunehmend unbekümmerten Liederlichkeit der deutschen Versionen von Beschreibungen und Gebrauchsanleitungen aus.
Da wird sich, vermute ich, siegesgewiss keine Mühe mehr gegeben, gutes Deutsch anzubieten, weil ein niedriger Preis von der deutschen Kundschaft sowieso besser verstanden wird als ein vollständiger Satz.
Man liest, der Artikel “kann sich selbst Reinigung produziert” , und ist beruhigt.
Und jeder weiß doch auch sofort, was “Die beide Seite sind anwendbar” bedeuten soll.
Oder ignoriert mysteriöse Warnungen wie “Wir empfehlen, es innerhalb von 5 Minuten nach einem Unfall zu entfernen”.
Vielleicht werden wir in Ermangelung anderer Kaufoptionen, denn Vieles gibt es ausschließlich nur noch “made in China”, bald auch beginnen, selber so zu sprechen, wie wir angesprochen werden.
Wendungen wie “passt perfekt zu die meisten Möbeln in verschiedenen Moden” verkünden eine faszinierend optimistische Ignoranz und Überlegenheit. Wir sind euch voraus, klingt es zwischen den fehlerhaften Stellen, wir sagen, was für euch ausreicht. Passt perfekt.
Nur manchmal sind wir aber noch überfordert. Das Versprechen “Schützen die Tränen ihrer Kinder” erschließt sich mir nicht so rasch. Aber ich habe nur die Wahl, mir Mühe zu geben, es Sinn stiftend zu interpretieren.
Mehr und mehr werden wir uns in die automatischen Übersetzungsmodule hineindenken, ihnen immer besser gedanklich entgegenkommen, so dass sie nicht mehr vervollkommnet werden müssen.
Kann sich selbst versteht und schützen die Tränen der Sprachpflegenden.

Einen Kommentar hinterlassen